Allergologie

Bei knapp einem Drittel aller Erwachsenen zwischen 18 und 79 Jahren wurde irgendeine Allergie ärztlich festgestellt. Heuschnupfen ist die am häufigesten diagnosizierte Allergie.

Leistungen

  • Allergieteste der Haut und Blutteste 

  • Heuschnupfen, allergisches Asthma, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Neurodermitis, Kontaktallergien, Berufsgenossenschaftliche Betreuung

  • Hypo- (De-) Sensibilisierungen