Schwitzen - Hyperhidrose

Schwitzen ist die natürliche Reaktion des Körpers, um ihn vor Überhitzung zu schützen. Ca. 1-2% der Menschen leiden unter der Hyperhidrose, bei der der Körper unabhängig von Wärme oder Kälte, Tages- oder Jahreszeit übermäßig und häufig unkontrollierbar viel Schweiß produziert.

Behandlungsmöglichkeiten

 

Botulinumtoxin A wird außerordentlich erfolg­reich in der Behandlung des übermäßigen Schwitzens besonders der Axillen und der Stirn eingesetzt. Zur Behandlung von Händen und Füßen eignet sich langfristig die Leitungswasseriontophorese. 

Andere mögliche Therapien gegen übermäßiges Schwitzen sind auch die Anwendung von  Aluminiumsalzen, Iontophorese, Tabletteneinnahme oder operative Eingriffe.

Wir beraten Sie gerne!

Praxis allgemein

Tel.: 03338 76 73 36

Privat- u. Selbstzahler

Tel.: 03338 750 2180

Medizinische Kosmetik

Tel.: 0173 9 76 73 36

Terminabsage 24/7

Tel.: 03338 750 2181

© 2020 Dr. med. Linda Duhn